Willkommen auf antiscam.de

 Wir haben dieses Forum eröffnet, um bestimmte Formen von Internetbetrug öffentlich zu machen und mögliche Opfer zu warnen.

 Es ist eines unserer Hobbys, Betrüger im Internet aufzufinden, ihnen den Betrug nachzuweisen und sie mit uns zu beschäftigen.

 Unsere Erkenntnisse möchten wir hier veröffentlichen, vielleicht erspart das dem ein oder anderen Geld und eine bittere Lehre.

Wenn dieses Dein erster Besuch des Forums ist, dann mußt Du dich registrieren und anmelden, um Beiträge schreiben zu können und um alle Mitgliederbereiche sehen zu können.

Um den Einstieg zu erleichtern, wäre ein Besuch der Forenhilfe von Vorteil!

Hilfe

Auch solltest Du dich mit den Forenregeln vertraut machen, um Dir und auch uns Unannehmlichkeiten zu ersparen!

Forenregeln



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
Sicherheitslücken in Adobe Flash Player
09.02.2013, 10:18
Beitrag: #1
Offline
Sicherheitslücken in Adobe Flash Player
Die Extraausgabe des Bürger-CERT
Ausgabe vom 08.02.2013


TITEL
Sicherheitslücken in Adobe Flash Player

UNTERÜBERSCHRIFT
Ausführen beliebigen Schadcodes

TEXT
Adobe hat eine neue Version für seinen Flash
Player [http://get.adobe.com/de/flashplayer/] bereitgestellt, die zwei
kritische Sicherheitslücken stopft. Über diese Lücken ist es in älteren
Versionen möglich, beliebige Kommandos auf dem Rechner mit den Rechten
des Benutzers auszuführen.
Angreifer sind bereits dabei, diese Lücke weiträumig zu nutzen. Hierfür
werden zum einen aktiv Word-Dokumente mit eingebetteten Flash-Daten per
E-Mail versendet, die nach Öffnen der Datei den Rechner infizieren. Zum
anderen lässt sich eine der bekanntgewordenen Lücken sogar für sog.
Drive-By-Exploits verwenden, d.h. dass ohne weitere Aktion des Benutzers
bereits der Besuch einer infizierten Webseite ausreicht, um den Rechner
in die Gewalt des Angreifers zu bringen.
Das BSI empfiehlt daher dringend, auf die aktuelle Version zu wechseln.

Es hat sich bewährt, an das Gute im Menschen zu glauben, aber sich auf das Schlechte zu verlassen.

у меня есть красивая подруга!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.02.2013, 11:46
Beitrag: #2
Offline
RE: Sicherheitslücken in Adobe Flash Player
Die Updates sind schon raus und bei automatischer Benachrichtigung, bzw. Installation schon installiert. T_h_a_n_k_y_o_u
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.02.2013, 12:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2013 12:48 von Germane.)
Beitrag: #3
Offline
RE: Sicherheitslücken in Adobe Flash Player
Zurzeit steht auch noch ein JAVA Update an, welches Sicherheitslücken schließt.

Recommended Version 7 Update 13

http://java.com/en/download/windows_xpi.jsp?locale=en

[Bild: zwischenablage01jgbkt.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
09.02.2013, 13:35
Beitrag: #4
Offline
RE: Sicherheitslücken in Adobe Flash Player
Dann ist hier auch noch die Info dazu:

Technische Warnung des Bürger-CERT
Ausgabe vom 04.02.2013
Nummer: TW-T13/0012


BETROFFENE SYSTEME
- Oracle Java Runtime Environment (JRE) vor Version 7 Update 13

- Oracle Java Development Kit (JDK) vor Version 7 Update 13

- Oracle Java Runtime Environment (JRE) vor Version 6 Update 39

- Oracle Java Development Kit (JDK) vor Version 6 Update 39

EMPFEHLUNG
Das Bürger-CERT empfiehlt, das von Oracle bereitgestellte
Java-Sicherheitsupdate umgehend zu installieren.

Je nach Konfiguration der automatischen Update-Funktion [2] auf
Windows-Systemen kann bis zur Installation des Sicherheitsupdates eine
Verzögerung auftreten. Daher wird eine manuelle Installation empfohlen.

Auch Anwender von Mac OSX 10.7.3 (Lion) und höher müssen sich das
Java-Sicherheitsupdate über die Oracle-Webseite [3] installieren. Für
ältere Mac OSX Versionen stellt Apple eigene Pakete der Java-Version 6
bereit [6].

Die Java-Laufzeitumgebung (JRE) kann über folgende Webseite bezogen
werden:

[3] http://www.java.com/de/

Es ist zu beachten, dass bei 64-Bit Betriebssystem ggf. auch eine
separate Java 64-Bit Installation aktualisiert werden muss [4].

Die aktuelle Java-Entwicklungsumgebung (JDK) für Programmierer ist über
[5] verfügbar.

BESCHREIBUNG
Oracle hat insgesamt 50 Schwachstellen in der Java-Entwicklungsumgebung
(JDK) und der Java-Laufzeitumgebung (JRE) geschlossen. Ein entfernter,
anonymer Angreifer kann diese Schwachstellen nutzen und möglicherweise
Integrität, Vertraulichkeit oder Verfügbarkeit zu gefährden.

QUELLEN
- [1] Oracle Java SE Critical Patch Update Advisory - February 2013
<http://www.oracle.com/technetwork/topics/security/javacpufeb2013-1841061.html>
- [2] Was ist Java-Autoupdate?
<http://www.java.com/de/download/help/java_update.xml>
- [3] Download Oracle Java Laufzeitumgebung (JRE) 32-Bit Version 7
<http://www.java.com/de/download/manual.jsp>
- [4] Download Oracle Java Laufzeitumgebung (JRE) 64-Bit Version 7
<http://www.java.com/de/download/faq/java_win64bit.xml>
- [5] Download Oracle Java Entwicklungsumgebung (JDK) Version 7
<http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html>
- [6] About the securtiy content of Java for Mac OS X v10.6 Update 12
<http://support.apple.com/kb/HT5647>

Sorry, hatte zu viel mit anderen Dingen zu tun....BlushBlushBlush

Es hat sich bewährt, an das Gute im Menschen zu glauben, aber sich auf das Schlechte zu verlassen.

у меня есть красивая подруга!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Gehe zu: