Willkommen auf antiscam.de

 Wir haben dieses Forum eröffnet, um bestimmte Formen von Internetbetrug öffentlich zu machen und mögliche Opfer zu warnen.

 Es ist eines unserer Hobbys, Betrüger im Internet aufzufinden, ihnen den Betrug nachzuweisen und sie mit uns zu beschäftigen.

 Unsere Erkenntnisse möchten wir hier veröffentlichen, vielleicht erspart das dem ein oder anderen Geld und eine bittere Lehre.

Wenn dieses Dein erster Besuch des Forums ist, dann mußt Du dich registrieren und anmelden, um Beiträge schreiben zu können und um alle Mitgliederbereiche sehen zu können.

Um den Einstieg zu erleichtern, wäre ein Besuch der Forenhilfe von Vorteil!

Hilfe

Auch solltest Du dich mit den Forenregeln vertraut machen, um Dir und auch uns Unannehmlichkeiten zu ersparen!

Forenregeln



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Antwort schreiben 
Johnson <project1964@outlook.com>
30.01.2016, 11:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.2016 12:33 von Normanne.)
Beitrag: #1
Offline
Johnson <project1964@outlook.com>
http://www.zorpia.com/profile#!JohnsonBLAKE1

Zitat:Johnson
51, Abuja, Nigeria

[Bild: 57766538.15d2c365zws.jpg]

Looking for anything with a man
aged 31‑70, in Germany.

Schild7issl

Johnson

Guten Tag
Wie geht es dir heute?
Ich habe einen Vorschlag für Sie

Schild7issl

Johnson

Bitte lesen und sich wieder auf mich

Guten Tag Herr Xxx

Ich erbitte Ihre Nachgiebigkeit für ein dringendes Unternehmen. welcher ich weiß bestimmt, würde mir und Ihnen nützen und auch zu unserem gegenseitigen Vorteil. Ich bin in Besitz ein rivileg-Auskünfte über einer riesigen Summe von $8,5 Millionen, die von meinem verstorbenen Chef in seinem Bank-Konto hinterlassen war. Mein Chef der einer Amerikaner -Jude war starb ohne Testament vor zwei Jahren in einem Flugzeug-Unfall in Angola.

Ich würde gern Sie offenbare als der Erbe vom verstorbenen Fond machen, weil es keine bestehende Aufzeichnung in der Bank von irgendeinem Nutznießer gibt, der den Fond behaupten kann, wie von der Bank-Autorität erfordert.

Wenn Sie Interesse für dieses Unternehmen haben, bitte ich Sie, zu antworten, um mir zu ermöglichen, informieren Sie Sie von weiteren Details.

Mit freundlichen Grüßen

Schild7issl

Johnson

Ich brauche Ihre Hilfe. Ich brauche jemanden, den ich als Begünstigte des Fonds zu präsentieren,Wenn nicht, wird die Bank das Geld zu beschlagnahmen.Weil mein Chef starb ohne Testament.Bitte könnten Sie bitte senden Sie mir Ihre vertraulichen E-Mail ?, so dass ich die Vorgehensweise erklären, richtig, im Detail,Kein Risiko, ich habe und der Anwalt alle notwendigen Vorkehrungen und Beratungen mit der Bank, wo das Geld hinterlegt gemacht

Schild7issl

Johnson

project1964@outlook.com
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.01.2016, 12:02
Beitrag: #2
Offline
RE: Johnson <project1964@outlook.com>
Bilder gestohlen bei Francis Ford Coppola.


http://www.dailymail.co.uk/femail/articl...-wine.html
Zitat:Crowd pleaser: Francis Ford Coppola (right), director of The Godfather and, as it turns out, purveyor of good wine. The bottle looks great and his Claret is tangy, supple and heavy, a good option to bring to a dinner (left)

https://www.francisfordcoppolawinery.com/

https://de.wikipedia.org/wiki/Francis_Ford_Coppola
Zitat:Francis Ford Coppola (* 7. April 1939 in Detroit, Michigan) ist ein US-amerikanischer Regisseur und Produzent. Als Regisseur von Klassikern wie Der Pate und Apocalypse Now zählt er zu den bedeutendsten Filmschaffenden des US-amerikanischen Kinos.

Da er dem etablierten Studiobetrieb Hollywoods kritisch gegenüberstand, gründete Coppola 1969 das unabhängige Filmstudio American Zoetrope, wo unter anderem die ersten Filme von George Lucas verwirklicht wurden. Nachdem er mit dem Studio in finanzielle Schwierigkeiten geriet, inszenierte Coppola ab Mitte der 1980er Jahre auch kommerziell ausgerichtete Filme mit weniger künstlerischem Anspruch.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.01.2016, 12:05
Beitrag: #3
Offline
RE: Johnson <project1964@outlook.com>
Hoer noch einmal dasselbe mir Bildern von Steven Spielberg.

<project1964@outlook.com>
http://www.scamsurvivors.com/forum/viewt...=6&t=39112


B_y_eB_y_e
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.01.2016, 12:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.2016 12:32 von Normanne.)
Beitrag: #4
Offline
Johnson Blake <project1964@outlook.com> <dealproject044@yahoo.com>
http://www.zorpia.com/profile#!JohnsonBLAKE

Zitat:Johnson
51, Lagos, Nigeria

[Bild: 56688016.36dc980nu9x.jpg]

Looking for anything with a man
aged 35‑75, in Germany.

Schild7issl

Johnson

Guten Tag
Wie geht es dir heute?
Ich habe einen Vorschlag für Sie

Schild7issl

Johnson

Bitte lesen und sich wieder auf mich

Guten Tag Herr Xxx

Ich erbitte Ihre Nachgiebigkeit für ein dringendes Unternehmen. welcher ich weiß bestimmt, würde mir und Ihnen nützen und auch zu unserem gegenseitigen Vorteil. Ich bin in Besitz ein rivileg-Auskünfte über einer riesigen Summe von $8,5 Millionen, die von meinem verstorbenen Chef in seinem Bank-Konto hinterlassen war. Mein Chef der einer Amerikaner -Jude war starb ohne Testament vor zwei Jahren in einem Flugzeug-Unfall in Angola.

Ich würde gern Sie offenbare als der Erbe vom verstorbenen Fond machen, weil es keine bestehende Aufzeichnung in der Bank von irgendeinem Nutznießer gibt, der den Fond behaupten kann, wie von der Bank-Autorität erfordert.

Wenn Sie Interesse für dieses Unternehmen haben, bitte ich Sie, zu antworten, um mir zu ermöglichen, informieren Sie Sie von weiteren Details.

Mit freundlichen Grüßen,

Schild7issl

Johnson

Ich brauche Ihre Hilfe. Ich brauche jemanden, den ich als Begünstigte des Fonds zu präsentieren,Wenn nicht, wird die Bank das Geld zu beschlagnahmen.Weil mein Chef starb ohne Testament.Bitte könnten Sie bitte senden Sie mir Ihre vertraulichen E-Mail ?, so dass ich die Vorgehensweise erklären, richtig, im Detail,Kein Risiko, ich habe und der Anwalt alle notwendigen Vorkehrungen und Beratungen mit der Bank, wo das Geld hinterlegt gemacht

Schild7issl

Johnson

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail und zurück zu mir, ich habe gerade dir eine E-Mail
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.01.2016, 12:26
Beitrag: #5
Offline
RE: Johnson Blake <project1964@outlook.com> <dealproject044@yahoo.com>
Bilder gestohlen von Musiker Jacob Jones.

https://myspace.com/jacobjonesmusic
https://www.facebook.com/JacobJonesOfficial
http://www.thejacobjones.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.01.2016, 12:31
Beitrag: #6
Offline
RE: Johnson Blake <project1964@outlook.com> <dealproject044@yahoo.com>
Von: Johnson BLAKE <project1964@outlook.com>
Antwort an: dealproject044@yahoo.com
An: "xxx.xxx@xxx.xxx" <xxx.xxx@xxx.xxx>
Datum: 27. Januar 2016 um 22:51
Betreff: Hallo Herr Xxxx-ABLAUF
Gesendet von: outlook.com

Geehrter Herr XxxxXxxx

Ich erkenne Ihre letzte Antwort hiermit zu meinem Vorschlag an. Sie wollen mehr über diese Verhandlung wissen. Ich habe fast zehn Jahre als der Büro-Manager mit meinem verstorbene Chef Herr John Blumenthal zusammengearbeitet, vor seinem Tod auf einem Flugzeug in Angola in 2007. Mein Chef, der in Immobilien und einen Makler bei der Südafrika Börse aktiv wurde. Er war ein sehr erfolgreicher Geschäftsmann bis seinen Tod.


Es gab eine Mitteilung von seiner Bank (ABSA Bank) vor kurzem daß sein Konto, das für etwas Zeit ohne handlung geblieben war, inaktiv erklärt werden würde, wenn er nicht auftauchte, das Konto zu aktivieren. Dies brachte aus der Neugier in mir herein, um sich zu erkundigen, ob es irgendein Geld im Konto gab. Auf meiner Anfrage wurde ich informiert, daß es eine letzte Zahlung von derverkauf von seiner Haus in Johannesburg, weil das Gericht hat dieser befoerdert bevor es insolvent eingetragen wird. Auf einem vorsichtigen Anfrage wurde das Geld zum Konto jetzt gezahlt Die Menge im Konto ist $8.5Million. Ich verständigte unseren ehemaligen gesetzlichen Berater (Anwalt) und er informierte mich, daß er ohne Testament starb. Mein Chef war leider homosexuell, und also hatte er keine Familie.

Der Absa Bank bat den Rechtsanwalt jetzt, eine Anwendung für Behauptungen zu einzureichen, damit seinem Nutznießer das Geld im Konto gezahlt werden würde.Weil er ohne Testament starb, gibt es niemanden, um das Geld zu behaupten, außer wenn ein Nutznießer präsentiert wird. Der Rechtsanwalt informierte mich, daß das Geld Behauptung durch einen weißen Mann ohne irgendeine Schwierigkeit sein kann. Er (der Rechtsanwalt )muß nur eine eidesstattliche Erklärung beim Juristische Testamentsbestätigung-Büro in Johannesburg beschwören, daß die Person eine Verwandt und der Nutzniesser zu meinem verstorbenen Chef ist. Diese Anordnung wird legal in Südafrika erlaubt.

Dies ist der Grund, warum ich Ihnen schrieb, vielleicht, Sie können mir Ihre Zustimmung geben, um Ihren Namen als der Nutznießer zum Fond vom Verstorbene, der in der Bank ist, zu benutzen. Ich und der Rechtsanwalt hatten über dieses nachgedacht, und wir sind bereit, Ihnen 50% des Fonds zu geben während das übrig wird zwischen beiden von uns geteilt werden. Wenn Ihr Name für die Behauptungen benutzt wird, würde es kein Risiko für Sie geben, weil dies nicht gegen das Gesetz unseres Landes ist.

Das, was ich von Ihnen brauche, sind die folgenden Informationen:

Name.........................
Adresse..........................
Alter:..................................
Beruf.........................
Telefon-Nr........................
Vertraulicher E-mail........................

Wenn ich die oben erwähnten Informationen von Ihnen bekomme, werde ich den Behauptung auf Ihrem Namen bei der ABSA Bank einzureichen. Ich erwarte Ihre Antwort, und Sie koennen E-mail für weitere Klarstellung senden

Beste Grüße,


Blake

Spoiler :
Delivered-To: xxx.xxx@xxx.xxx
Received: by 10.182.116.38 with SMTP id jt6csp115374obb;
Wed, 27 Jan 2016 13:51:58 -0800 (PST)
X-Received: by 10.60.76.201 with SMTP id m9mr23688893oew.33.1453931518571;
Wed, 27 Jan 2016 13:51:58 -0800 (PST)
Return-Path: <project1964@outlook.com>
Received: from BAY004-OMC4S15.hotmail.com (bay004-omc4s15.hotmail.com. [65.54.190.217])
by mx.google.com with ESMTPS id ji3si4885678obb.37.2016.01.27.13.51.58
for <xxx.xxx@xxx.xxx>
(version=TLS1_2 cipher=ECDHE-RSA-AES128-SHA bits=128/128);
Wed, 27 Jan 2016 13:51:58 -0800 (PST)
Received-SPF: pass (google.com: domain of project1964@outlook.com designates 65.54.190.217 as permitted sender) client-ip=65.54.190.217;
Authentication-Results: mx.google.com;
spf=pass (google.com: domain of project1964@outlook.com designates 65.54.190.217 as permitted sender) smtp.mailfrom=project1964@outlook.com;
dmarc=pass (p=NONE dis=NONE) header.from=outlook.com
Received: from BAY181-W52 ([65.54.190.200]) by BAY004-OMC4S15.hotmail.com over TLS secured channel with Microsoft SMTPSVC(7.5.7601.23008);
Wed, 27 Jan 2016 13:51:31 -0800
X-TMN: [Gr/cr47L2sD0OOdhpULXhG0Ce5T5fWf5]
X-Originating-Email: [project1964@outlook.com]
Message-ID: <BAY181-W5285B75CD93D28645E67BDA3D90@phx.gbl>
Return-Path: project1964@outlook.com
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="_b92241d9-1b56-4a21-8bb1-6cc7e11f90cd_"
Reply-To: <dealproject044@yahoo.com>
From: Johnson BLAKE <project1964@outlook.com>
To: "xxx.xxx@xxx.xxx" <xxx.xxx@xxx.xxx>
Subject: Hallo Herr Xxxx-ABLAUF
Date: Wed, 27 Jan 2016 21:51:30 +0000
Importance: Normal
MIME-Version: 1.0
X-OriginalArrivalTime: 27 Jan 2016 21:51:31.0393 (UTC) FILETIME=[E1F76B10:01D1594C]

--_b92241d9-1b56-4a21-8bb1-6cc7e11f90cd_
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
30.01.2016, 12:32
Beitrag: #7
Offline
RE: Johnson Blake <project1964@outlook.com> <dealproject044@yahoo.com>
Von: Johnson BLAKE <dealproject044@yahoo.com>
Antwort an: Johnson BLAKE <dealproject044@yahoo.com>
An: Xxxx Xxxx <xxx.xxx@xxx.xxx>
Datum: 28. Januar 2016 um 13:03
Betreff: Hallo Herr Xxxx-SEHR DRINGEND!!!
Gesendet von: yahoo.com
Signiert von: yahoo.com


Hallo Herr Xxxx

Danke für Ihre Antwort. Hier finden Sie die Informationen, die ich brauche, um den Genehmigungsprozess mit der Bank, wo die Mittel aufgebracht zu beginnen.

Das, was ich von Ihnen brauche, sind die folgenden Informationen:

Name.........................
Adresse..........................
Alter:..................................
Beruf.........................
Telefon-Nr........................
Vertraulicher E-mail........................

Ich warte auf Ihre dringende Antwort.

Freundliche Grüße,

Blake

Spoiler :
Delivered-To: xxx.xxx@xxx.xxx
Received: by 10.182.116.38 with SMTP id jt6csp441655obb;
Thu, 28 Jan 2016 04:06:32 -0800 (PST)
X-Received: by 10.98.43.73 with SMTP id r70mr3934970pfr.4.1453982792678;
Thu, 28 Jan 2016 04:06:32 -0800 (PST)
Return-Path: <dealproject044@yahoo.com>
Received: from nm32-vm4.bullet.mail.gq1.yahoo.com (nm32-vm4.bullet.mail.gq1.yahoo.com. [98.136.216.227])
by mx.google.com with ESMTPS id f7si16580176pfd.188.2016.01.28.04.06.32
for <xxx.xxx@xxx.xxx>
(version=TLS1 cipher=ECDHE-RSA-AES128-SHA bits=128/128);
Thu, 28 Jan 2016 04:06:32 -0800 (PST)
Received-SPF: pass (google.com: domain of dealproject044@yahoo.com designates 98.136.216.227 as permitted sender) client-ip=98.136.216.227;
Authentication-Results: mx.google.com;
spf=pass (google.com: domain of dealproject044@yahoo.com designates 98.136.216.227 as permitted sender) smtp.mailfrom=dealproject044@yahoo.com;
dkim=pass header.i=@yahoo.com;
dmarc=pass (p=REJECT dis=NONE) header.from=yahoo.com
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s2048; t=1453982792; bh=wbqnMKP5sxsOH/L3ohXhy7LmA/eUicAXz8zrqkJR7QQ=; h=Date:From:Reply-To:To:Subject:References:From:Subject; b=TsSRjoJla2XrHzStuuAruLniCUENYnl1eAMvGsMGJWzd+XwcoVfqqXaNJuilEZiBonkFRiQYLbhlPgRtiScx0+kDOwv5nbHmak6VoZp7uXAzaP0bvMMzztt8EUgUkWcKN/kbPTUCd4Gx6lXa34LNRzOqKNIAOFpqefU9RnGU55fX8WSxVlTJV9KqXtH5vtCDhMfj424Bwmj9z/9vGuG4tx7jTWNnhE92TLsi582ivLptQtq8MpLa7WV7yWSC2oO9KDNGlzmELBxaxymJQ4owdsXdreNFJ3hKXyB+OMX++KUY1Bg9KauvnXm1yIgBhn+8l5F81CUhZfYRKDRXGD/7Lw==
Received: from [127.0.0.1] by nm32.bullet.mail.gq1.yahoo.com with NNFMP; 28 Jan 2016 12:06:32 -0000
Received: from [98.137.12.59] by nm32.bullet.mail.gq1.yahoo.com with NNFMP; 28 Jan 2016 12:03:32 -0000
Received: from [98.139.170.179] by tm4.bullet.mail.gq1.yahoo.com with NNFMP; 28 Jan 2016 12:03:32 -0000
Received: from [98.139.212.237] by tm22.bullet.mail.bf1.yahoo.com with NNFMP; 28 Jan 2016 12:03:32 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp1046.mail.bf1.yahoo.com with NNFMP; 28 Jan 2016 12:03:32 -0000
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-4
X-Yahoo-Newman-Id: 357639.45973.bm@omp1046.mail.bf1.yahoo.com
X-YMail-OSG: ld_qShkVM1mO0OZi8bsG0Ikj8P8ta0o1arzT3ZEWbFcPXWVxac9QBRSn7GWV9EK
AR4xs5FZY_fJUJ.5CBzlsSi7nMcIstCTOTqXliQn1sNZ68iUGTwWanWzffeMlalflem3mzDcGesS
kTycnbTiDo3L6mOWBusSULJ6u54Wknsu.ll1y0YPz6lFK315Oeh1PCkj01IxW_c2TcS0htD7ZB9.
GUKdyTYsHax1xkiK1lyaGkvzwv_LbrBnBDRzhd2sPWuqj7Z3YrkL87yXemqi8En1JRRFjPeiPOo4
6foGkpMZnSAEf9trDOgW6IdomVN6_A7vbP._niWiCqZLi7s7raMbgTlDn5x.CDdOnVWgs9yuoUyH
R8hehwSwtmgS1ZmmlHcSybjEudqWX_KSCPdXHawqvGNdmKyD3kNMXtclAiZ7MaNahHl7kBEC6y5c
1N3dZb04fhKV3P1l6ReSKXW4DieUwT4Uj89QiPQ0jGmi..HOyT.5Bvg_8MJRJCo84XILYk0gGe4t
7vF98
Received: by 76.13.27.6; Thu, 28 Jan 2016 12:03:31 +0000
Date: Thu, 28 Jan 2016 12:03:31 +0000 (UTC)
From: Johnson BLAKE <dealproject044@yahoo.com>
Reply-To: Johnson BLAKE <dealproject044@yahoo.com>
To: Xxxx Xxxx <xxx.xxx@xxx.xxx>
Message-ID: <65827118.1650354.1453982611566.JavaMail.yahoo@mail.yahoo.com>
Subject: Hallo Herr Xxxx-SEHR DRINGEND!!!
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
References: <65827118.1650354.1453982611566.JavaMail.yahoo.ref@mail.yahoo.com>
Content-Length: 546
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren to top
Antwort schreiben 


Gehe zu: